Die freiwilligen MitarbeiterInnen von Voilà legen Wert auf gute Leistungen und Produkte. Dazu gehört insbesondere die Ausbildung neuer LagerleiterInnen sowie die kontinuierliche Weiterbildung von LeiterInnen, die sich seit längerem für Gesundheitsförderung und Suchtprävention in den Jugendverbandslagern engagieren.

Voilà hat ein einzigartiges Ausbildungssystem eingerichtet, das sich seit vielen Jahren bewährt und sich immer wieder als effektiv und effizient erweist. Das System stützt sich auf den MultiplikatorInnen- und Peergruppen-Effekt: Die nationale Programmleitung von Voilà bietet jährlich zwei Weiterbildungsanlässe für die kantonalen Programmleitungen an. Diese werden in Zusammenarbeit mit Fachpersonen zum jeweils aktuellen Thema durchgeführt und konzentrieren sich sowohl auf die Vermittlung von Wissen als auch das Aufzeigen möglicher Methoden zur Weitervermittlung dieses Wissens. In Workshops haben die Teilnehmenden zudem immer auch Gelegenheiten, Ideen für eine altersgerechte Umsetzung des jeweiligen Themas in den Ferienlagern zu erarbeiten.

Ferner stellt ihnen die nationale Programmleitung auf das aktuelle Thema ausgerichtete Checklisten, Umsetzungsvorschläge und geeignete Literatur zur Verfügung. Die kantonalen ProgrammleiterInnen bearbeiten das Wissen und die Ideen, die sie an diesen Anlässen erhalten haben, selbständig weiter und organisieren auf dieser Basis Ausbildungsanlässe für die LagerleiterInnen. Dafür arbeiten sie in der Regel mit Fachstellen aus ihrem Kanton zusammen – eine Zusammenarbeit, die in den meisten Kantonen institutionalisiert ist.

 

Voilà Aus- und Weiterbildungstage

Die Zweijahresthemen werden grundsätzlich mit zwei Ausbildungstagen und zwei Weiterbildungstagen aufgearbeitet. Die Tage dauern ca. sieben Stunden und sind in unterschiedliche Module aufgeteilt: Theorieinput, gemeinsames Erarbeiten der Umsetzung des Themas im Lager (mit vielen Spielen, Theater usw.) und der Ausbildung in den Kantonen. Der informelle Austausch zwischen den Kantonen ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Tage und findet während gemeinsamen Mittag- und Nachtessen statt.

 

Aktuelles Zweijahresthema: "Fühl dich wohl in deiner Haut" Mit Voilà zu einem gesunden Körpergefühl!

Inhalte der Ausbildungen:

Jeder Ausbildungstag beinhaltet einen Theorieblock zu Ernährung und Körperwahrnehmung. Der Theorieblock wird mit zahlreichen Beispielen veranschaulicht. Dieser Block soll aufzeigen, wie verwoben diese Begriffe sind und wo sie im Alltag der Jugendverbände auftauchen.

Jeder der Ausbildungstage enthält einen Schwerpunkt:

1.Ausbildungstag – 5. November 2016: gesundes Essverhalten, Erkennen von Essstörungen und Umgang mit Nahrungsmittelallergien in der Lagerküche

2.Ausbildungstag – 28. Januar 2017: Positives Körperbild und gesundes Selbstwertgefühl

3.Ausbildungstag – 4. November 2017: Körperkult, Schönheitsideale und positives Körperbild

4.Ausbildungstag – 20. Januar 2018: Nachhaltige Ernährung und aktuelle Trends

 

Mehr zum Zweijahresthema findest du hier.